unterwegs antiquariat
unterwegs antiquariat

Yoshitarô Takanashi.
Mendelsohn 1925

Yoshitarô Takanashi. Mendelsohn 1925

Mendelsohn.- Takanashi, Yoshitarô. Menderuzôn-shi sakuhinshû (Mendelsohn, gesammelte Werke). In japanischer Sprache. 1. Aufl. Tokyo, Kôyôsha (März) 1925. 26,4 x 19,3 cm. 1 Textseite u. 40 Tafeln mit Architekturfotos, Plänen u. Zeichnungen (Text a. d. Taf. in Rot). HLn.-Mappe mit 4 Schließbändern und grünem Papierbezug und Mendelsohns berühmter Architekturzeichnung vom Einsteinturm als eingelegte Blattgoldvignette (5 x 7 cm).

Bisher unbekannte frühe Mendelsohn Monografie mit seinen Werken bis 1924. Als Grundlage der Tafeln diente die monografische Veröffentlichung in Wasmuths Monatsheften für Baukunst aus dem Februar 1924. Durch die Ausgabe als Buch (Portfolio) wurde das Werk von Erich Mendelsohn schon bemerkenswert früh in Japan bekannt – eine Tatsache die bisher nicht rezipiert wurde. Die aufwendige Gestaltung des Einbands mit der Deckelvignette der berühmten Zeichnung des Einsteinturms als Goldprägung hebt das Objekt aus den zeitgenössischen Mendelsohn-Veröffentlichungen heraus und gibt einen Hinweis auf seine frühe Wertschätzung in Japan.- Von großer Seltenheit! Für uns nur drei Exemplare in Japan, kein Exemplar in öffent. Bibliotheken außerhalb Japans nachweisbar.