unterwegs antiquariat
unterwegs antiquariat

Wichtige Buchverkäufe

21. Juli 2020

Michael Schmidt. 1992

Michael Schmidt. 1992 Schmidt.- Michael Schmidt. Katalog zur Ausstellung. Bozen, AR/GE KUNST Galerie Museum 1992. 27,5 x 22 cm. 36 S., 1 nn. Bl. mit 12 (inklus. Umschlag) ganzseit. s/w Fotoabb. Fotoillustr. OKart. Signiertes Exemplar.
21. Juli 2020

Führer durch Warschau. 1942

Führer durch Warschau. 1942 Warschau/Warszawa.- Grundmann, Karl. Führer durch Warschau. Krakau, Buchverlag Dt. Osten 1942. 16,7 x 12,4 cm. 145 S. Mit Kupfertiefdruck-Abb. auf 10 Taf.-S. u. 1 mehrf. gefalt. farb. Stadtplan 1 : 40.000. Illustr. OBrosch. (ger. Gebrauchssp.). Bizarres Dokument zur Besetzung der polnischen Hauptstadt durch die deutsche Wehrmacht. Mit einem Kapitel über den ‚jüdischen Wohnbezirk‘: „Er ist mitten in der Stadt gelegen. Begrenzt wird er durch Mauern oder durch Stacheldrahtzäune, die inmitten der Grenzstreifen verlaufen. Der Verkehr mit der Außenwelt wird durch 4 Tore aufrechterhalten…“.-
21. Juli 2020

Paris und Nord-Frankreich. 1878

Paris und Nord-Frankreich. 1878 Paris und Nord-Frankreich. 2. Auflage (1878), ergänzt bis 1880. Leipzig, Bibliograph. Inst. 1880. 6 Sp. („Nachträge zu Paris“), X S., X S., 8 S., Sp. 9-816 S. (1 Bl. ‚Course à l’heure‘ zwischengeb. Sp. 132 u. 133), S. 817-826, 64 S. (AA 12. Jg. 1881/82). Mit 7 Karten, 30 Plänen, 33 Ansichten in Stahl- u. Holzstich u. 1 Panorama sowie lose beiliegend: Register zum Specialplan von Paris (X S.) und Beilage „Die Pariser Weltausstellung 1878“ (VIII S.). OLn. (ger. berieben). (Meyers Reisebücher).- Hauenstein H 299.- Mit der absolut seltenen, bei Hauenstein nicht erwähnten Beilage „Die Pariser Weltausstellung 1878“ (VIII S.).-
21. Juli 2020

Terrain-Gesellschaft Gross-Lichterfelde.1911

Terrain-Gesellschaft Gross-Lichterfelde.1911 Lichterfelde.- Terrain-Gesellschaft Gross-Lichterfelde (Wannseebahn). Ebenda 1911. 22 x 14 cm. 11 S. mit 2 Grundrissen und lose beiliegend ein Faltblatt mit 2 Plänen u. Foto-Ansichten wichtiger Gebäude, sowie 1 Fahrplan der S-Bahn. Reich illustr. OBrosch. Die Terrain-Gesellschaft, die sich rühmte, nur baureife Grundstücke an gepflasterten und kanalisierten Straßen anzubieten, hatte ihren Sitz in der Ringstraße 21. Der Übersichtsplan verzeichnet verkäufliche und bereits verkaufte Grundstücke sowie die projektierte Straßenbahn.-